Epiphania, Zuschauerraum des römischen Theaters (Photo: © M. Piana).
Epiphania, cavea des unausgegrabenen römischen Theaters (Photo M. Spanu).
Epiphania, cavea des römischen Theaters von SW (Photo: © M. Piana).
Epiphania, römisches Theater von NO (Photo: © M. Piana).
Epiphania, Außenmauer der cavea des römischen Theaters von O (Photo: © M. Piana).

Lage 

Öffnet externen Link in neuem Fenster36.97307 N, 36.120493 E

Maße

Dm cavea ca. 87 m

Beschreibung

Das stark zerfallene, aber noch gut erkennbare Theater lehnt sich mit seiner Nordostseite an den Akropolishügel, der ungefähr in der Mitte der bislang weitgehend unerforschten antiken Stadt liegt. Die sich nach Südwesten öffnende cavea besitzt einen Durchmesser von 87 m und eine Tiefe von 52 m. Sie ist vollständig ihrer steinernen Ausstattung beraubt. Freiliegende Mauerteile lassen erkennen, dass das Theater aus Basaltbruchsteinen in Mörtelguss errichtet wurde. An der Ostseite ist die bis zu 4 m hohe Substruktionsmauer mit fünf halbrunden Stützpfeilern erhalten. Die äußere Mauerschale besteht aus mittelformatigen polygonalen Basaltsteinen mit geglätteter Oberfläche. Diese Partie wird als Rest einer sekundären Befestigung aus der Zeit der byzantinisch-arabischen Kriege interpretiert, in denen der Platz unter der Bezeichnung "Kanisat as-Sauda" arabischen Truppen als Grenzposten diente. (M. Piana)

Literatur

Öffnet externen Link in neuem FensterThe Princeton Encyclopedia of Classical Sites (Princeton 1976) 315 s.v. Epiphaneia (Oiniandos) (M. Gough).

M. Spanu, Teatri ed edifici da spettacolo in Cilicia, in: É. Jean - A.M. Dinçol - S. Durugönul (Hrsg.), La Cilicie: espace et pouvoirs locaux (2e millénaire av. J.-C. 4e siècle ap. J.-C.), Actes de la Table ronde internationale d’Istanbul, 2-5 novembre 1999. Varia Anatolica XIII (Paris 2001) 445-477.

R. G. Chase, Ancient Hellenistic and Roman Amphitheatres, Stadiums, and Theatres – the way they look now (Portsmouth, New Hamphshire 2002) 107 Abb.; 160 Abb.

J. Tobin, Black Cilicia. A Study of the Plain of Issus during the Roman and Late Roman Periods, BAR Int. Series, 1275 (Oxford 2004) 12-15.

F. Sear, Roman Theatres. An Architectural Study, Oxford Monographs in Classical Archaeology (Oxford 2006) 362.