Orchomenos, griechisches Theater (Photo: H. R. Goette).
Orchomenos, griechisches Theater, Ausschnitt der Inschrift auf den Rückenlehnen der Proedriesitze (Photo: K. Böhne).
Orchomenos, griechisches Theater (Photo: H. R. Goette).
Orchomenos, Thron in der orchestra des griechischen Theaters (Photo: K. Böhne)..
Orchomenos, Thron in der orchestra des griechischen Theaters (Photo: K. Böhne).

Maße

Proskenion 13,31 x 2,3 m

Inschriften

Stifter-Inschrift der Proedriebänke:

ὁ δεῖνα] Ἐπιγένεος γωνοθετσας Διονύσ

”… als Epigeneos Agonothet war, dem Dionysos …”

Beschreibung

Das Theater stammt aus dem 4.-3. Jh. v. Chr. und erhielt Umbauten in späterer Zeit. Die cavea von unregelmäßigem Grundriß ist an einen natürlichen Hang gelehnt. Ihre unterste Sitzreihe gehörte zur Proedrie, in die Inschriften für Dionysos gesetzt sind. In der orchestra standen 5 Throne, von denen 2 erhalten sind.

Literatur

Öffnet externen Link in neuem FensterG. Blum – A. Plassart, Orchomène d’Arcadie. Fouille de 1913, BCH 38, 1914, 79 f. Abb. 8 Taf. 3.

Öffnet externen Link in neuem FensterG. Karo, Archäologische Funde im Jahr 1913. Griechenland, Arch. Anz. 1914, 161.

H. Bulle, Untersuchungen an griechischen Theatern, Abhandlungen der bayerischen Akademie der Wissenschaften, philosoph.-philolog. und hist. Klasse 33 (München 1928) 248 f.

P.E. Arias, Il teatro greco fuori di Atene (Florenz 1934) 83 f.

G. Steinhauer, Deltion 29, 1973-74 Chronika 301 Abb. 193a-b.

H. Schwingenstein, Die Skulpturenausstattung des griechischen Theatergebäudes. Münchener archäologische Studien 8 (München 1977) 77.

P. Ciancio Rossetto – G. Pisani Sartorio (Hrsg.), Teatri greci e romani alle origini del linguaggio rappresentato, II (Rom 1994) 229.

R. G. Chase, Ancient Hellenistic and Roman Amphitheatres, Stadiums, and Theatres – the way they look now (Portsmouth, New Hamphshire 2002) 575 Abb.

M.C. Sturgeon, Dedications of Roman Theatres, in: CARIS: Essays in Honor of Sara A. Immerwahr, Hesperia Supplement 33 (Athen 2004) 416.

E. Burmeister, Antike griechische und römische Theater (Darmstadt 2006) 37 f. Abb.

F. Sear, Roman Theatres. An Architectural Study. Oxford Monographs in Classical Archaeology (Oxford 2006) 402.

weblinks:

Öffnet externen Link in neuem FensterJorgos Agathos auf facebook

Veranstaltungen

Allgemeine Bemerkungen zur Musik bei den Kretern, Spartanern und Arkadern bei

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAthenaios XIV 22 (626a-c; Öffnet externen Link in neuem FensterPerseus griech. Text).