Griechischer Dichter des 4. Jhs. v. Chr., dessen Dramen nur in Fragmenten überliefert sind. Neben Tragödien scheint er auch Komödien verfaßt zu haben. Seine seinerzeitige Berühmtheit belegen seine Erwähnungen bei Aristoteles und seine nachhaltige Beliebtheit die Tatsache, dass noch im 3. Jh.v.Chr. seine Stücke in Dodona aufgeführt wurden.

Testimonia

Aristoteles, poetica 1447b20.

Aristoteles, poetica 1460a2.

Aristoteles, rhetorica 1400b25.

Aristoteles, rhetorica 1413b15.

Suda

Literatur und Ausgaben

C. Collard, On the tragedian Chairemon, JHS 90, 1970, 22-34.

B. Snell, Szenen aus griechischen Dramen (Göttingen 1971) 158-169.

G.A. Seeck, Geschichte der griechischen Tragödie, in: ders. (Hrsg.), Das griechische Drama (Darmstadt 1979) 188-190.

weblinks:

Öffnet externen Link in neuem FensterDer Neue Pauly 

Öffnet externen Link in neuem Fensterwikipedia

Werke

Ἀλφεσίβοια, Alphesiboia

Lit. und Ausgaben:

Ἀχιλλεὺς θερσιτοκτόνος Θερσίτης, Achill, Schlächter des Thersites

Der 'Achilleus' des Chairemon wurde noch im 2. Jh. v.Chr. oder sogar später bei den 'Naia' in Öffnet internen Link im aktuellen FensterDodona aufgeführt.

Lit. und Ausgaben:

Διόνυσος, Dionysos

Lit. und Ausgaben:

Θυέστης, Thyest

Lit. und Ausgaben:

Ἰώ, Io

Lit. und Ausgaben:

Μινύαι, Die Minyerinnen

Lit. und Ausgaben:

Ὀδυσσεὺς, Odysseus

Lit. und Ausgaben:

Τραυματίας, Der Verwundete

Lit. und Ausgaben:

Οἰνεύς, Oineus

Lit. und Ausgaben:

Κένταυρος, Kentaur

Lit. und Ausgaben: R. Krumeich - N. Pechstein - B. Seidensticker (Hrsg.), Das griechische Satyrspiel, Texte zur Forschung, 72 (Darmstadt 1999) 581-590; G. Morelli, Per la ricostruzione del Centauro di Cheremone, in: A. Martina (Hrsg.), Teatro greco postclassico e teatro latino - teorie e prassi drammatica, Atii del convegno internazionale, Roma, 16-18 ottobre 2001 (Rom 2003) 11-27.

Πενϑεὺς, Pentheus

Lit. und Ausgaben: Nauck, TGF 783.