Dichter der attischen Alten Komödie, für den die Titel zweier Stücke überliefert sind.

Testimonia

Suda αι 222 (Öffnet externen Link in neuem FensterSuda online):

Ανικος, ϑηναος, κωμικς. στι δ τς ρχαας κωμδας. δρματα ατο ντεια. … 

 

„Eunikos, Athener, Komödiendichter. Er gehört zur Alten Komödie. Seine Dramen sind Anteia. ... "

 

Ausgaben und Literatur

Öffnet externen Link in neuem FensterH. Bode, Geschichte ... 3. Dramatik, 2. Teil Komödien (Leipzig 1840) 386.

R. Cassel - C. Austin (Hrsg.), Poetae Comici Graeci (PCG), V. Damoxenus-Magnes (Berlin - New York 1986) 278-279.

Chr. Orth, Aristomenes - Metagenes, Fragmenta Comica 9,2 (Heidelberg 2014)

Werke

Ἄντεια, Anteia

Nach der Hetäre Anteia benannte Komödie, die in der Antike auch dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterPhilyllios zugeschrieben wurde.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAthenaios XIII 21 (567c).

Lit.: PCG 278; U. Auhagen, Die Hetäre in der griechischen und römischen Komödie, Zetemata, 135 (München 2009) 54.

Πόλεις, Städte

Auch dieses Stück wurde in der Antike mitunter dem Philyllios, außerdem auch dem dem Aristophanes zugeschrieben.

Lit.: Öffnet externen Link in neuem FensterMeineke, FCG I 260; Solmsen, Ein dorisches Komödienbruchstück, Rheinisches Museum 1902, 329-340. (Öffnet externen Link in neuem Fensterpdf); PCG 279.